Uns schickt der Himmel...

 

72 Stunden haben wir gearbeitet, gegraben, gestrichen, geklebt, geputzt, organisiert, Platten verlegt, Sand geschippt...

Vom 13.-16. Juni 2013 hat uns der Himmel im Rahmen der 72 Stunden Aktion ins Übergangswohnheim der Stadt Köln nach Godorf geschickt. Hier haben wir gemeinsam mit den Bewohnern einen Grillplatz angelegt, die Fassade neu gestrichen, aus alten Fliesen ein buntes Mosaik geklebt, den Eingangsbereich neu gestaltet und einen Flur renoviert.

Gleichzeitig bekamen wir Einblick in menschliche Schicksale, die man ansonsten nur aus dem Fernsehen kennt. Krieg, Vertreibung, Todesangst, Verlust und Flucht wurden auf einmal Realität.

Am Sonntag Nachmittag durften wir beim Einweihungsfest des Grillplatzes mit vielen internationalen Köstlichkeiten auch den erfolgreichen Abschluss unseres Projektes feiern. Dafür gilt es an dieser Stelle auch Ihnen von Herzen DANKE! zu sagen. Mit über 600 Euro haben Sie uns bei der Türkollekte unterstützt und so zum Gelingen unseres Projektes beigetragen. Weiterhin danken wir den vielen privaten Spendern aus unserer Gemeinde, die uns mit Materialspenden unterstützt, uns Lebensmittel gespendet oder für uns gekocht haben. Auch Sie schickt der Himmel!

Vorher

Nachher