EINE-WELT-GRUPPE Abidjan

Eine-Welt

Die Gruppe verkauft Produkte des sogenannten „Fairen Handels“, einer Organisation, die den Bauern in der Dritten Welt einen angemessenen Preis für ihre Arbeit zahlt, sie also nicht ausbeutet. Am Stand werden Honig, Kaffee, Tee, Kakao, Wein, Cashew-Nüsse, Schokolade, Plätzchen und vieles andere mehr angeboten.

Die Gruppe nennt sich EINE-WELT-GRUPPE Abidjan, weil sie mit den Verkaufserlösen ein Straßenkinderprojekt des spanischen Ordens der Amigonjaner (aus der franziskanischen Ordensfamilie) in der Hauptstadt Abidjan des westafrikanischen Staates Elfenbeinküste unterstützt. Mitglieder des Ordens der Amigonjaner habe lange Jahre in Köln-Immendorf ein Erziehungsheim für benachteiligte Jugendliche geführt und sind jetzt in Köln-Höhenhaus in der dortigen Jugendarbeit tätig.

Die EINE-WELT-GRUPPE verkauft ihre Produkte seit 1998 immer am ersten Sonntag des Monats in der Rondorfer Pfarrkirche Hl.Drei Könige vor und nach der hl.Messe. Seit der Fusion der vier Pfarrgemeinden "Rund um Immendorf" bietet die Gruppe die Produkte auch am dritten Samstag des Monats in St.Katharina Godorf an. In St.Blasius Meschenich verkauft die Kolping-Familie am ersten Wochenende des Monats neben ihrem Tatico-Kaffee auch Produkte der EINE-WELT-GRUPPE. Einmal jährlich im Frühjahr veranstaltet die EINE-WELT-GRUPPE außerdem in Rondorf einen Informationstag ("Afrikatag") über das Projekt in Afrika.

Hier finden Sie Verkaufstermine 2020 in unserer Gemeinde.

Spendenkonto

Amigonianer e.V.
IBAN: DE06 3706 0193 0023 0990 12
BIC: GENODED1PAX

Jutta Müller

Telefon: 02233 21176

Kath. Kirchengemeinde Heilige Drei Könige Köln

Hahnenstr. 21
50997 Köln

Öffnungszeiten:
Di bis Fr 9 -12 Uhr
Di und Do 14:30 - 17:30 Uhr

Aktuelles // News

Kontaktbüros

28. Mai 2020 19:06
Wir möchten darauf hinweisen, dass aufgrund der bestehenden Corona-Auflagen eine Öffnung der Kontaktbüros zur Zeit nicht möglich ist. ...
Weiter lesen

Schutzkonzept der Pfarrgemeinde

23. Mai 2020 08:54
Die Kirchengemeinde Heilige Drei Könige freut sich, dass sie das Institutionelle Schutzkonzept vorstellen kann. Das ISK finden sie hier!
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns