Im Pfarrgemeinderat wirken Vertreterinnen und Vertreter der Pfarrgemeinden gemeinsam mit dem Pfarrer und den dort in der Seelsorge tätigen Geistlichen sowie den hauptberuflichen Pastoralen Diensten an der Planung und Gestaltung des kirchlichen Lebens mit:

Der Pfarrgemeinderat sorgt für die Vernetzung der verschiedenen kirchlichen Orte, ist mitverantwortlich für die spirituelle und strategische Ausrichtung des Seelsorgebereiches.

Der Pfarrgemeinderat hat die Aufgabe, zusammen mit dem Pfarrer und den hauptamtlichen Pastoralkräften das Leben der Gemeinden in der Pfarreiengemeinschaft in seinen vielfältigen Erscheinungsformen wahrzunehmen, seine Entfaltung zu fördern und das pastorale Wirken den Herausforderungen entsprechend so zu entwickeln und zu gestalten, dass die Kirche in den Lebenswelten der Menschen wirksam präsent ist. 

Der Pfarrgemeinderat wirkt an der Umsetzung und Fortschreibung des Pastoralkonzeptes mit, das Herausforderungen, Ziele, Handlungsperspektiven und Schwerpunkte der Pastoral benennt in den Bereichen Liturgie, Glaubensverkündigung und Caritas.

Bei der Wahrnehmung des Laienapostolates kann der Pfarrgemeinderat, unbeschadet der Eigenständigkeit der Gruppen und Verbände in den Kirchengemeinden, in eigener Verantwortung tätig werden und Entscheidungen treffen. Dieser Sachbereich umfasst vor allem soziale und gesellschaftspolitische Aufgaben (Bildung, Erziehung, Kultur, Ehe, Familie, Generationen, Migration, Integration, interkultureller Dialog, Mission, Entwicklung, Frieden, Umwelt und Bewahrung der Schöpfung, Kommunalpolitik).

Wenn eine Pfarrerstelle frei wird, berichtet der Pfarrgemeinderat dem Erzbischof über die Situation und pastoralen Perspektiven der Gemeinde. 

Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates werden von den Gemeindemitgliedern der Pfarreiengemeinschaft gewählt. Der Pfarrer und zwei weitere hauptamtliche Pastoralkräfte kommen als geborene Mitglieder hinzu, weitere Mitglieder des Pastoralteams sind nicht stimmberechtigte beratende Mitglieder des Pfarrgemeinderates.

Am 11. und 12. November 2017 wurde unser Pfarrgemeinderat gewählt. Er setzt sich ausfolgenden Mitgliedern zusammen:

Pfarrgemeinderat

Bauer

Siegfried Bauer

Cassel

Silvia Cassel

Dittrich

Monika Dittrich

Vorsitzende
Florio

Rosario Flori

christine_hass

Christine Haß

Hass

Dorothea Haß

Keller

Sylke Keller

Läbach

Maria Löbach

Müller

Jutta Müller

Maron

Petra Maron

Riemel

Matthias Riemel

Robrecht

Bernward Robrecht

Rächer

Torsten Röcher

Tolle

Dorothee Straub

Voß

Mathilde Voss

Daneben gehören dem Pfarrgemeinderat als geborene Mitglieder an

Jasson

Pfarrer Jasson Ramirez-Cubillo

(ltr. Pfarrer)

Steinroeder

Reinhold Steinröder

Pfarrvikar

goerres

Hiltrud Görres

Gemeindereferentin

Pia_Odenhausen

Pia Odenhausen

Gemeindereferentin

Kath. Kirchengemeinde Heilige Drei Könige Köln

Hahnenstr. 21
50997 Köln

Öffnungszeiten:
Di bis Fr 9 -12 Uhr
Di und Do 14:30 - 17:30 Uhr

Aktuelles // News

Vater-Kind-Wochenende der Kolpingsfamilie

5. Juni 2020 09:00
Die Kolpingfamilie lädt vom 05. – 07.06.2020 zum Vater-Kind-Wochenende an den Kronenburger See ein. Alle weiteren Informationen finden Sie hier.
Weiter lesen

Informationsabend für den Vorbereitungs– und Entscheidungskurs für die Firmung

24. März 2020 19:00
Die Wegbegleiter der Firmung und die Gemeindereferentin Pia Odenhausen laden alle Jugendliche und Eltern herzlich am 24.03.20 um 19. ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns