STERNSINGERAKTION 2021

Sternsingergruppe

Liebe Mitmenschen in Rondorf, Hochkirchen, Höningen, Godorf, 
Immendorf und Meschenich,

leider ist es 2021 aufgrund der Corona-Pandemie nicht zugelassen, dass die Sternsinger von Haus zu Haus ziehen. Wir bedauern das sehr, wissen aber, dass wir diese Krise nur überwinden können, wenn wir uns alle an die Vorgaben halten.  
Ab 03. Januar 2021 werden Ihnen gesegnete Segensaufkleber  20*C+M+B+21 mit einem Informationsschreiben in Ihre Briefkästen geworfen.

Wir bitten Sie auch in diesem Jahr herzlich, die Sternsingeraktion zu unterstützen. Wie in jedem Jahr fließen die Sternsingergelder unserer Gemeinde in das Straßenkinderprojekt „Amigo Doumé“ in Abidjan an der Elfenbeinküste in Westafrika. Weitere Informationen finden Sie unter www.amigonianer.org 

Ihre Spende können Sie bis zum 31.01.2021 gern auf das Caritaskonto der Gemeinde Hl. Drei Könige

IBAN: DE68 3706 0193 0015 0490 30, Verwendungszweck (bitte unbedingt angeben):  Spende Sternsingeraktion überweisen.

In den Kirchen St. Servatius und St. Blasius können Sie Ihre Spenden persönlich während der Öffnungszeiten der Krippenbesichtigung oder nach der Hl. Messe abgeben, in St. Katharina und Hl. Drei Könige nach den Hl. Messen.

Im Namen der Kinder und Jugendlichen in Amigo Doumé danken wir Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung. Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2021. 
Bleiben Sie vor allem gesund und zuversichtlich!

Ihre Sternsinger-Teams in den Kirchorten Rondorf, Godorf, Immendorf 
und Meschenich

 

Sternsingeraktion Meschenich 2021

Liebe Leserinnen und Leser,

gerne würden die Sternsingerinnen und Sternsinger den Segen zu Jahresbeginn in die Häuser. Das geht leider nicht so wie wir es gewohnt sind.

Wir bereiten für Sie Segenstüten vor. Darin finden Sie den Segensaufkleber. Am Sonntag, 03.01.2021, werden die Tüten im Gottesdienst gesegnet und danach in die Briefkästen in Meschenich verteilt. 

Mit Ihren Spenden, um die wir auch in diesem Jahr herzlich bitten, unterstützen wir erneut das Strassenkinderprojekt „Amigó Doumé“ in Abidjan/Elfenbeinküste. Unsere Gemeinde ist durch die Eine-Welt-Gruppe diesem Projekt sehr verbunden. Weitere Informationen finden Sie unter www.amigonianer.org

Vom 01.01. – 06.01.2021 ist die Kirche St. Blasius von 14.30 – 16.30 Uhr geöffnet, damit Sie die Krippe besuchen können. Bei diesen Besuchen können Sie Ihre Spende abgeben. Ebenso ist eine Überweisung bis zum 30.01.2021 möglich:

Caritaskonto der Gemeinde Heilige Drei Könige
IBAN: DE68 3706 0193 0015 0490 30
Verwendungszweck: Spende Sternsingeraktion

Am 10.01.2021 feiern wir um 09.30 Uhr mit den Kindern in St. Blasius den Dankgottesdienst. Auch hier geben wir gerne Segensaufkleber aus.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an

Anke Laßmann             Tel.: 02232/22622
Silvia Cassel                Tel.: 02232/508125
Claudia Henze              Tel.: 02232/67772
Pia Odenhausen           Tel.: 02232/48935

Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung. Wir wünschen ein gesegnetes Weihnachtsfest. Kommen Sie gut in das Jahr 2021 und bleiben Sie gesund.

 

Sternsingeraktion Rondorf, Hochkirchen und Höningen 2021

Liebe Mitmenschen in Rondorf, Hochkirchen und Höningen,  

das Leben hat sich in den vergangenen Monaten für uns alle geändert. Achtsamkeit und Vorsicht sind mehr denn je gefragt, echte menschliche Begegnungen sind etwas ganz Besonderes geworden. Vertraute Wege mussten verlassen und neue Wege gefunden werden, um miteinander in Kontakt zu bleiben. Das gilt auch für unsere jährliche Sternsingeraktion. 

Über 120 Kinder, Jugendliche und ihre Begleiter machen sich normalerweise Anfang des Jahres auf den Weg und bringen Ihnen den Segen Gottes für das neue Jahr. Gleichzeitig sammeln sie für Kinder in Not. In 2021 ist es aufgrund der Corona-Pandemie nicht zugelassen, dass die Sternsinger von Haus zu Haus ziehen. Wir bedauern das sehr, wissen aber, dass wir diese Krise nur überwinden können, wenn wir uns alle an die Vorgaben halten.  Weltweit hat die Zahl der hilfsbedürftigen Kinder enorm zugenommen. Umso wichtiger ist es uns, die Sternsingeraktion auf andere Weise umzusetzen.

Wir freuen uns daher,  Ihnen den Segensaufkleber  20*C+M+B+21 auf diesem Weg zukommen zu lassen. Er wurde gesegnet und ist Zeichen der Hoffnung und des Zusammenhalts. Gleichzeitig bitten wir Sie freundlich um eine Spende. Die Sternsingergelder unserer Gemeinde fließen regelmäßig in das Straßenkinderprojekt „Amigo Doumé“ in Abidjan an der Elfenbeinküste in Westafrika. Dieses Projekt wird seit 2001 vom Eine-Welt-Kreis unserer Gemeinde unterstützt. Kinder und Jugendliche, die ansonsten auf der Straße leben müssten, dürfen zur Schule gehen und werden handwerklich oder landwirtschaftlich ausgebildet. Weitere Informationen finden Sie unter www.amigonianer.org

Ihre Spende können Sie bis zum 31.01.2021 gern auf das Caritaskonto der Gemeinde Hl. Drei Könige

IBAN: DE68 3706 0193 0015 0490 30, Verwendungszweck (bitte unbedingt angeben):  
Spende Sternsingeraktion überweisen.

Falls Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, geben Sie dies bitte an und schreiben Sie Ihre Adresse auf den Überweisungsträger. Bei Spenden bis 200 € genügt der Überweisungs- oder Einzahlungsbeleg der Bank. Falls Sie nicht die Möglichkeit der Überweisung haben, können Sie Ihre Spende gerne im Pastoralbüro in Rondorf, Hahnenstr. 21, abgeben.

Im Namen der Kinder und Jugendlichen in Amigo Doumé danken wir Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung.

Wir wünschen Ihnen alles Gute für das Jahr 2021. 
Bleiben Sie vor allem gesund und zuversichtlich.

Ihre 120 kleinen Könige sowie Begleiter und - für das Sternsingerteam - 

Petra Burgartz      (Tel.: 01577-5746221) und Conny Wiese-Robrecht     (Tel.: 0170-77 14 708)  

 

Sternsingeraktion Godorf 2021

ein Zeichen für Hoffnung, Zuversicht und Zusammenhalt
Sternsinger – Aktion mal ganz anders


Schön wäre es gewesen, wenn wir mit unseren Königen von Haus zu Haus ziehen
und den Segen bringen könnten.
Im Gottesdienst am 02. Januar 2021um 17:00 Uhr werden Segenstüten gesegnet.
In den Segenstüten finden Sie einen Aufkleber mit dem Segensspruch und einen
Brief von den Sternsingern. Am 04. – 08.01.2021 werden die Segenstüten von
Sternsinger in Briefkästen an Haushalte in Godorf verteilt. Mit dem Brief bitten
wir Sie um Ihre Spende für die Sternsinger Aktion. Über das Kindermissionswerk in
Aachen kommt der Erlös unserer Sternsinger Aktion dem Projekt
"Amigó Doumé ", einem Projekt für Straßenkinder in Abidjan/Elfenbeinküste,
zugute ( www.amigonianer.org ).
Gerne können Sie Ihre Spende bei Ihrem Besuch der Gottesdienste
(bis 30.Januar 2021) in eine bereitgestellte Sternsinger Box geben. Die Kirche
ist ab 16:00 Uhr geöffnet.
In der Kirche liegen auch weitere Aufkleber mit dem Segensspruch, gerne können
Sie für Freunde und Bekannte einen mitnehmen.
Selbstverständlich ist auch eine Überweisung möglich. Caritaskonto der
Kirchengemeinde Heilige Drei Könige bei der Pax-Bank Köln: IBAN DE68 3706
0193 0015 0490 30 Verwendungszweck: Sternsinger St. Katharina (bis zum 30.
Januar 2021)
Wir danken Ihnen für Ihre Geldspende, nur so können wir gemeinsam das Projekt
„Amigó Doumé“, unterstützen.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte: Monika Dittrich 02236 / 44822
Wir wünschen Ihnen auf diesem Wege eine gesegnete Adventszeit
Unsere Sternsinger würden SIE gerne im kommenden Jahr 2021 besuchen
Ihre Sternsinger St. Katharina

 

Sternsingeraktion Immendorf 2021

Für Informationen wenden sie sich bitte an Frau Löbach

 

Monika Dittrich

St. Katharina - Godorf
Telefon: 02236 44822

Maria Löbach

St. Servatius - Immendorf

Claudia und Peter Henze

St. Blasius - Meschenich
Telefon: 02232 67772

Petra Burgartz

Heilige Drei Könige - Rondorf/Hochkirchen

Conny Wiese-Robrecht

Heilige Drei Könige - Rondorf/Hochkirchen

Kath. Kirchengemeinde Heilige Drei Könige Köln

Hahnenstr. 21
50997 Köln

Öffnungszeiten:
Di bis Fr 9 -12 Uhr
Di und Do 14:30 - 17:30 Uhr

Aktuelles // News

Konzert für Akkordeon und Orgel am Mo., den 01. November (Allerheiligen) in St. Blasius (Meschenich)

15. Oktober 2021, 16:40
Ich werde dieses Konzert gemeinsam mit Alexandre Bytchkov (Akkordeon) gestalten. ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns